Memento des stummen Herzschlags

Erinnerungen lassen mich nicht ruhen,
schreien vor Hass,
fauchen vor Liebe
und wimmern vor Trauer.
Zerreissen meine Haut vor Gier
und zerfetzen meine Seele
mit rottriefenden Krallen.
Doch ich bin du
und du bist ich,
wir sind geboren aus Blut und Finsternis,
unsterblich verbunden und doch Äonen getrennt.
Die Ewigkeit unsere Zukunft, unsere Vergangenheit,
Memento des stummen Herzschlags.

©Lunara

This entry was posted in Fantasy und Phantasie, Rund um Geschichten und Geschichtenflechter and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Memento des stummen Herzschlags

  1. Spark says:

    Auch der Herzschlag dieses Blog scheint zu verstummen :/
    Getreu dem Motto der deutschen Post: Schreib doch mal wieder 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.